Saulheimer-Leichtathleten sprinten zur DM

26.05.2018

Für eine große Überraschung sorgte die 4 x 100 m -Staffel der Startgemeinschaft Saulheim-Worms der weiblichen Jugend U 18 bei den Leichtathletik-Rheinhessenmeisterschaften in Gau-Algesheim. In der Besetzung Rana Gürsoy, Sina Kammerschmitt, Elena Stohner und Katharina Schweikard sprinteten sie mit 50,13 sec. zur Qualifikation für die Deutschen Meis-terschaften der U 18 vom 27.7. - 29.7. in Rostock. Umso bemerkenswerter, da die beiden Mädchen aus Worms noch der Altersklasse U 16 angehören.
Fast genauso überraschend war der Sieg von Julia Schwanke in der AK U16 mit dem 500 gr-Speer. Mit 27,06 m erreichte sie eine neue persönliche Bestleistung und gewann den Titel vor Ihrer Vereinskameradin Leonie Kehl, die mit 24,26 m den zweiten Platz belegte. Ebenso Zweite wurde Leonie im Hochsprung mit persönlicher Bestleistung von 1,36 m.
Einen weiteren Titel gewann Nina Schäfer mit 10,03 m mit der 4-kg-Kugel in der AK U20. Nina belegte zudem noch zwei dritte Plätze im Speerwurf und über 100 m.
Mit einem beherzten Lauf verbesserte Marvin Zaun in der Ak M15 seine Bestzeit über 800 m um 8 Sekunden (!) auf 2:13,56 min. und konnte sich über den zweiten Platz freuen. Den gleichen Platz über die gleiche Strecke der M 12 belegte sein Bruder Malte Zaun mit genau 3:00 min. Malte schaffte noch zwei Bestleistungen mit 4,10 m im Weitsprung und im Speerwurf mit 24,08 m, wo er jeweils ebenfalls den zweiten Platz belegte.
Das gute Ergebnis rundeten die Mädels der U 18 mit zwei dritten Plätzen ab: Rana Gürsoy stieß die 3-kg-Kugel auf 10,48 m und Katharina Schweikard sprintete die 100 m in 13,37 sec.